WAS? WARUM? WIESO ICH?

Eine ungeplante Schwangerschaft und damit einhergehende Überlegungen über einen etwaigen Schwangerschaftsabbruch werfen viele Fragen auf. Was ist richtig, was falsch? DIE allgemein RICHTIGE Antwort auf diese Frage gibt es wohl nicht. Allerdings lässt sich eindeutig sagen: Es ist 100 %ig richtig, sich möglichst rasch Hilfe und Unterstützung zu holen UND dabei auf sein Herz zu hören. 

 

Karin Lamplmair, Gründerin von SPUREN IM LEBEN spricht in ihrer Autobiografie "Ich nannte sie Nadine" sehr offen über ihren Umgang mit einer überraschenden Schwangerschaft, ihrem Schwangerschaftsabbruch und ihrem Weg aus der Krise. Schwangerschaftsabbruch: ein stark polarisierendes Thema, das keinen kalt lässt.

Buch  "Ich nannte sie Nadine" von Karin Lamplmair

Broschüre - kostenlos im "download-Bereich"